Schnellkupplungen für Rechenzentren

Schnellkupplungen für Rechenzentren

Die Kühlung von Rechenzentren ist einem enormen Wandel unterworfen. Die steigende Nutzung von Cloud-, KI-, IoT- und Edge-Anwendungen sorgt höhere Anforderungen an die Kühlleistung. Flüssigkeitskühlung kann diese Anforderungen erfüllen und gleichzeitig energie- und kosteneffizienter sein. Die Investition in Flüssigkeitskühlung ist eine Investition in zukünftige Anforderungen.

Es gibt verschiedene Ausführungen von Flüssigkeitskühlsystemen, die sich als wirksam erwiesen haben. Gängige Lösungen, bei denen Flüssigkeiten zur Kühlung verwendet werden, sind die Einphasen- und Zweiphasen Direct Chip Cooling-Lösung und die Tauchkühlung (auch als Immersion Cooling oder Open-Bath-Kühlung bekannt). Es gibt auch Rückwand-Wärmetauscher, bei denen die Luft zur Kühlung der Komponenten verwendet wird, während Flüssigkeiten für das Lufttemperatur Management eingesetzt werden.

Unabhängig von der Art der Flüssigkeitskühlung spielen Schnellkupplungen eine wichtige Rolle, um die Wartung zu erleichtern und das System so effizient wie möglich zu gestalten.

Schnellkupplungen mit geringem Druckabfall senken die Energiekosten

Schnellkupplungen mit geringem Druckabfall sollten die bevorzugte Wahl sein, da dies hohen Durchfluss ermöglicht und einen niedrigeren Systemdruck für alle Systemkomponenten wie zum Beispiel Pumpen- und Kühlkreislaufkomponenten gewährleistet. Dies ermöglicht es, die Pumpengröße zu verringern, um die Investitionen und die laufenden Energiekosten zu senken.

Vorgefüllte Systeme erleichtern die Wartung

Bei Schnellkupplungen besteht die Möglichkeit, bei Wartungsarbeiten mit vorgefüllten Systemen zu arbeiten, um die Ausfallzeit zu verringern. Tropffreie Kupplungen garantieren, dass beim An- und Abkuppeln nichts verschüttet wird.

Schnellkupplungen:
Eine kritische Komponente im Thermomanagement

Whitepaper herunterladen!
 
„Triton“-Technologie von Dell arbeitet mit tropffreien Kupplungen zur Serverkühlung

„Triton“-Technologie von Dell arbeitet mit tropffreien Kupplungen zur Serverkühlung

Spitzenlastzeiten in Rechenzentren treiben die Entwicklung schnellerer Prozesse und höherer Leistung voran. Dell, eines der weltweit führenden Computerunternehmen, hat unlängst „Triton“, ein...