Schnellverschlusskupplungen für Baumaschinen

 

Die Nachfrage nach intelligenten, sicheren und nachhaltigen Lösungen im Baugewerbe ist gross. Solche Lösungen umfassen unter anderem Produkte, die den Ölaustritt verhindern, Auto-Dockingsysteme für hydraulische Anbaugeräte, Elektrobagger und viele mehr. CEJN bietet ein breites Produktportfolio, um den hohen Anforderungen der Baubranche gerecht zu werden. Die Produktpalette reicht von robusten Kupplungssystemen, die beständig gegen hohe Druckspitzen sind, bis hin zu Schnellverschlusslösungen für das Thermomanagement von Batteriepacks.

Diese Vorteile bieten Komponenten und Lösungen von CEJN, um Ihre Baumaschinen effizienter und langlebiger zu machen:

  •   Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Auto-Dockingsysteme gewährleisten einen sicheren und effizienten Austausch von hydraulischen Komponenten.  
  •  Unsere Schnellverschlusskupplungslösungen halten selbst den anspruchsvollsten Anwendungen in den Bereichen Bau und Rückbau stand.
  •  Plug-In Fittinge ermöglichen saubere und leckagefreie Hydrauliksysteme und Schwenkapplikationen.
  •  Tropffreie Schnellverschlusskupplungen erlauben das einfache Kuppeln und Entkuppeln des Flüssigkeitskühlsystems in batteriebetriebenen Baumaschinen.

 

Kundenindividuelle Auto-Dockingsysteme für maximale Kompatibilität mit Ihren hydraulischen Anbaugeräten

Die Auto-Dockingsysteme (ADS) von CEJN sind eine den individuellen Anforderungen angepasste Lösung für Hersteller von hydraulischen Anbaugeräten. Integriert in ein Auto-Dockingsystem, erleichtern Schnellverschlusskupplungen der Serie ADX dem Bediener den sicheren Wechsel von Anbaugeräten, ohne aus dem Fahrzeug steigen zu müssen. Dadurch werden Effizienz und Sicherheit vor Ort gesteigert. 

Die ADX-Schnellverschlusskupplungen von CEJN sind das Herzstück der Auto-Dockingsysteme. Ihr Einsatz ermöglicht eine hohe Leistung und eine stabile Verbindung des Systems. Gemeinsam entwickeln wir in enger Abstimmung mit unseren Kunden individuelle Auto-Dockinglösungen, die den konkreten Anforderungen optimal entsprechen.

 
 

"Die von CEJN entwickelte Technologie gewährleistet den maximalen Durchfluss. Die Lösung ist vollständig an unsere Anbaugeräte angepasst und die Auto-Dockinglösung verhindert ein fehlerhaftes Verbinden."

Christophe Bouillard, Entwicklungsingenieur bei Arden Equipment.

Weiterlesen

"Mit einem Premium-Produkt wie der ADX von CEJN wissen wir, dass wir uns für die bestmögliche Lösung entschieden haben."

Cédric Ullmann, stellvertretender Geschäftsführer und Projektleiter Technik und Vertrieb bei Ullmann.

Weiterlesen

 
 
 

 

Widerstandsfähige Komponenten für die anspruchsvollsten Anwendungen

Haben Sie genug von Hydraulikkupplungen, die einem hohen Durchfluss und extremen Druckspitzen nicht standhalten? Kennen Sie das Problem, dass Kupplungen ausfallen und kostspielige Ausfallzeiten verursachen? Das muss nicht sein. Wenn Sie von Anfang an Qualitätsprodukte verwenden, vermeiden Sie unnötigen Frust und sparen dabei Geld. CEJN verfügt über eine breite Palette von Schnellverschlusslösungen, die für hohen Durchfluss und für extreme Druckspitzen konzipiert wurden.

 
 

"Wenn jemand nach einer Schnellverschlusslösung fragt, die Druckspitzen standhält – die TLX von CEJN ist die Antwort"

Nils Almkvist, Business Area Manager für Hydraulik-Zubehör am Epiroc Service Center.

 

Weiterlesen

"Mit der Multi-X GII von CEJN ermöglichen wir unseren Kunden eine erhebliche Zeitersparnis."

Rikard Alm, Produktionsleiter bei MSM.

 

Weiterlesen

 

Probleme mit Restdruck? Nicht mit CEJN.

Bei hydraulischen Anbaugeräten, die nach dem Trennvorgang einer Wärmeeinwirkung ausgesetzt sind (beispielsweise in Form von direkter Sonneneinstrahlung), kann sich ein Restdruck aufbauen, weil sich das Hydrauliköl unter der Wärmeeinwirkung ausdehnt. CEJN hat dafür eine Lösung. Unsere Schnellverschlusskupplungen der Serie X64 verfügen über einen integrierten Druckeliminator, der den entstandenen Restdruck abbaut, bevor der Durchfluss vollständig freigegeben wird. Die Produkte dieser Serie haben eine kompakte Bauweise und erlauben den einfachen Druckausgleich im Hydrauliksystem. Der Anschluss erfolgt ohne großen Kraftaufwand und gewährleistet einen schnellen und einfachen Kupplungsvorgang.

 
 
 

 

Plug-In Fittinge für saubere und leckagefreie Hydrauliksysteme auch auf engstem Raum

WEO ist ein intelligentes Stecksystem von CEJN, das viele Probleme löst und Kosten spart. Die selbstausrichtenden Steckverbindungen erlauben eine schnelle und sichere Montage von Hydraulikleitungen ohne jedes Werkzeug.

WEO 420 ist eine Weiterentwicklung unseres innovativen und effizienten WEO-Stecksystems, speziell für anspruchsvolle Anwendungen etwa bei Kranen, Kompaktladern und anderen Maschinen und Anlagen mit Betriebsdrücken bis 420 bar. WEO 420 verfügt über dieselben Vorteile der klassischen WEO-Lösung: Das System ist kompakt, leckagefrei und selbstausrichtend.

 

 

Plug-In Fittinge für extreme Schwenkapplikationen

LKW-Ladekräne mit unter Druck stehenden Hydraulikschläuchen werden häufig auf Baustellen eingesetzt. Extreme Schlauchbewegungen können die Schläuche stark belasten, Torsionskräften aussetzen und zu einem vorzeitigen Verschleiß führen. Beim Einsatz der WEO Drehbuchse können sich die Schläuche hingegen ungehindert bewegen und ausrichten, und das über 360° bei vollem Arbeitsdruck.

 
 
 
 

 

Hochwertige Thermomanagement-Lösungen für batteriebetriebene Baumaschinen

Um die CO2-Emissionen zu verringern, werden zunehmend batteriebetriebene Baumaschinen zur Marktreife gebracht. Für einen reibungslosen Betrieb von elektrischen Baufahrzeugen ist ein effizientes Thermomanagement von Batteriepacks unabdingbar.

Die Schnellverschlusskupplungen der Serie ultraFLOW von CEJN weisen einen extrem niedrigen Druckabfall auf, vereinfachen das Kuppeln und Entkuppeln von Flüssigkeitskühlsystemen, erleichtern die Wartung und garantieren einen leckagefreien Betrieb.

 

"Mit den Kupplungen der Serie ultraFLOW lässt sich das Flüssigkeitskühlsystem sehr leicht verbinden und trennen. Die Kupplungen haben ein geringes Gewicht und gewährleisten eine absolute Tropffreiheit."

Jon Einar Holum, Entwicklungsleiter bei Pon Equipment.

 

Weiterlesen