ultraFLOW – 24/7 Schnellkupplungen für die Flüssigkeitskühlung von Hochleistungselektronik

ultraFLOW – 24/7 Schnellkupplungen für die Flüssigkeitskühlung von Hochleistungselektronik

Beim Thermomanagement sind Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit die Schlüssel zum Erfolg. Daher sind hochwertige Produkte, die langfristig eine hohe Zuverlässigkeit bieten, unerlässlich. ultraFLOW ist eine komplette Serie von zuverlässigen tropffreien Schnellkupplungen für Anwendungen in der Kühlung mit Flüssigkeiten. „Wir haben unsere zuverlässige und bewährte Schnellverschlusstechnologie für die Verwendung im Wärmemanagement angepasst. Unsere neue Serie von Schnellkupplungen bietet unübertroffene Leistungen bei Anwendungen in der Kühlung mit Flüssigkeiten," sagt Kenneth Kjellberg, Produktbereichsleiter bei der CEJN-Gruppe.

Steigerung der Kühlleistung durch Flüssigkeitskühlung

Wasser und Elektronik sind eine sehr gewinnbringende Kombination. Diese erfährt zudem immer größeren Zuspruch aufgrund zunehmender Stromdichte und Ausgangsleistung von elektronischen Systemen. Wasser ist bis zu zehnmal effektiver als Luft bei der Wärmeabgabe von der Quelle an elektronische Systeme. Viele Anwender fürchten die Gefahr von Undichtigkeiten und somit das Eindringen von Flüssigkeiten in empfindliche Elektronik. Mit ultrFLOW ist dieses Risiko aber praktisch ausgeschlossen. „ultraFLOW ist zu 100% tropffrei und bietet Qualität bis ins kleinste Detail," sagt Kenneth Kjellberg, Produktbereichsleiter bei der CEJN-Gruppe.

Reduzierter Pumpendruck durch geringeren Druckabfall

Die ultraFLOW ist für einen optimalen Durchfluss ausgelegt und weist einen außergewöhnlich geringen Druckabfall auf. Durch den geringen Druckabfall der ultraFLOW wird der Druck im gesamten System minimiert. Dies ermöglicht einen niedrigeren Pumpendruck und somit Einsparungen sowohl bei den Investitionskosten als auch bei den laufenden Energiekosten. Aufgrund der kompakten Außenmaße ist die ultraFLOW die perfekte Lösung für zahlreiche Anwendungen - die ultraFLOW ist aus harteloxiertem Aluminium hergestellt und mit einer hochbeständigen Beschichtung für eine langjährige Haltbarkeit versehen.

Garantierte Auslaufsicherheit mit verbessertem Absperrventil

Das verbesserte Absperrventil garantiert das Kuppeln und Entkuppeln ohne Auslaufen über viele Jahre bei häufiger und gelegentlicher Nutzung. Bei Anwendungen in der Kühlung mit Flüssigkeiten sind Schnellkupplungen häufig über längere Zeiträume hinweg nicht angeschlossen. Dies könnte eine kritische Herausforderung im Hinblick auf die Leistung von tropffreien Kupplungen sein. „Das Absperrventil ist die Schlüsselkomponente für den zuverlässigen Betrieb. Wir haben dem Testen und der Feinabstimmung des Ventils große Aufmerksamkeit gewidmet, um sicherzustellen, dass es funktioniert, selbst wenn ein längerer Zeitraum zwischen dem Verbinden und Trennen liegt," erläutert Kenneth. „ultraFLOW setzt neue Standards bei der Leistung für die Flüssigkeitskühlung innerhalb des Wärmemanagements."

Ähnliche Stories

Allgemeines Bild einer Bagger-Silhouette

Pon Equipment baut die weltweit größten batteriebetriebenen Bagger – ausgestattet mit der ultraFLOW Kupplungsserie von CEJN

Pon Equipment, ein norwegischer Caterpillar-Baumaschinenhändler, bringt aktuell elektrisch betriebene Schwerlastbagger mit einem Einsatzgewicht von 12 t und 25 t auf den Markt. Bei diesem elektrischen...

Hochleistungs-Elektrofahrzeuge für den Schwerlastbetrieb erfordern ein leistungsstarkes Batterie-Thermomanagement

Hochleistungs-Elektrofahrzeuge für den Schwerlastbetrieb erfordern ein leistungsstarkes Batterie-Thermomanagement

Die Umstellung auf elektrisch betriebene Fahrzeuge nimmt weiter zu, und das nicht nur im Segment der Personenfahrzeuge. Auch Nutzfahrzeuge werden zunehmend elektrisch betrieben, was leistungsfähigere...

Hohe Anforderungen an Komponenten zur Flüssigkeitskühlung bei steigender Nachfrage nach High-Tech Kühlmitteln

Hohe Anforderungen an Komponenten zur Flüssigkeitskühlung bei steigender Nachfrage nach High-Tech Kühlmitteln

Mit der schnell voranschreitenden Entwicklung in der Leistungselektronik steigen auch die Anforderungen an fortschrittliche Kühlsysteme. Zusätzlich zu den etablierten Wasser-Glykol-Gemischen kommen neue Flüssigkeiten auf den Markt, die höhere Anforderungen an die eingesetzten Systemkomponenten...