WEO Plug-In Fittinge - Eine elegante Stecksystem-Lösung mit hohem Einsparpotential

https://www.youtube.com/watch?v=0-3pNb3JDh0

Egal wo in der Fertigungskette, WEO macht Ihr Leben leichter

Das WEO-Stecksystem macht es einfach, kompakte, zuverlässige Hydrauliksysteme zu konstruieren, die Wartungszeit zu verkürzen sowie Verletzung von Personen zu minimieren. Das alles ermöglicht eine erhebliche Kostenreduzierung - für den Konstrukteur, den Hersteller sowie den Endanwender.

Am Computer: WEO Anschlüsse machen es einfacher, kompakte, zuverlässige Hydrauliksysteme einschließlich Schläuchen und Rohrleitungen zu konstruieren, da kein Einbauraum für Handwerkzeuge mehr benötigt wird. Das WEO Stecksystem erspart Ihnen Zeit bei der Konstruktion von Produktreihen am Computer.

Bei der Produktfamilie: CEJN WEO Plug-In Schlauchanschlüsse verkürzen Stillstandszeiten für Erstausrüster. Die Steckeinrichtung und die sich selbst ausrichtenden Schlauchanschlüsse machen es einfach, Hydrauliksysteme zu installieren. Dies führt zu erheblichen Reduzierungen der Kosten. WEO Anschlüsse verriegeln automatisch. Daher müssen sie bei Nachprüfungen nicht noch einmal angezogen werden. Bei diesen Anschlüssen tritt keine Leckage auf.

Besitzer von Maschinen, die mit dem WEO-Stecksystem ausgestattet sind: Eine Maschine, ausgestattet mit dem WEO-Stecksystem erspart Ihnen Zeit und Geld. Aufgrund der selbstausrichtenden WEO Fittinge gibt es kein Problem mehr bei der Einbindung von zwei miteinanderverbundenen Schläuchen und einer Verlängerung der Servicezeiten. Das simple Abkuppeln der WEO Anschlüsse macht es einfach, Schlauchleitungen nur mit einem handelsüblichen Schraubendreher zu wechseln. Beim Wiedereinstecken der Schläuche wird eine feste, Leckage freie Verbindung zusammen mit dem System geschaffen. Bei diesen festen Verbindungen ist daher ein nochmaliges Nachziehen der Verbindungen nicht erforderlich.


Technische Daten

Tests: Das WEO Plug-In System ist vom staatlichen schwedischen Materialprüfungs- und Forschungsinstitut gemäß SS-ISO 8032 – Half Omega Test – geprüft. Das Produkt ist auf einen vierfachen Mindestberstdruck des maximalen Betriebsdruckes getestet. Die Anschlüsse wurden auch durch den deutschen TÜV geprüft und zugelassen.

Dichtungsmaterial:......................... Nitril (NBR), weitere Dichtungsmaterialien auf Anfrage
Temperaturbereich:............ -30°C 100°C -22°F212°F  

Betriebsdruck, Sicherheitsfaktor: Der maximale Betriebsdruck für Abmessungen zwischen ¼“ und ¾“ beträgt 350 bar (5075 PSI), sowie 250  (3625 PSI) bar für 1“. Ein Sicherheitsfaktor von mindestens 4:1 zwischen Berst- und Betriebsdruck gilt für sämtliche Abmessungen.


Materialspezifikation
1.
 Montageanschlag - POM 2, Demontierring - POM 3. Sicherungshaken - gehärteter Stahl (zinkpassieviert) 4. O-Ring - NBR 5. Stecker - gehärteter Stahl (zinkpassiviert) 6. Stützring - Hytrel® 7. O-Ring – NBR 8. Buchse - gehärteter Stahl (zinkpassiviert)