Steckkupplung Serie TLX Animation

https://youtu.be/x1-Fsi9AiYk

Der häufigste Grund für das Versagen von Schraubkupplungen bei Heavy-Duty-Anwendungen sind punktuelle Druckspitzen. Wenn z.B. ein Beton-Crusher eingesetzt wird kommt es beim Durchbeißen zu einem schlagartig auftretendem hohem Durchfluss. Die damit verbundenen sogenannten surge-flows können um ein Vielfaches höher sein als der regelmäßig auftretende Durchfluss, dadurch kommt es oft zu Kupplungsausfällen. Die Lösung bestand bisher darin, sperrige, überdimensionierte Kupplungen zu unnötig hohen Kosten zu verwenden. Die Lösung ist die Kupplungsserie TLX von CEJN mit gekapselten Dichtungen.