Multi-X für den Offshore-Einsatz

Multi-X für den Offshore-Einsatz

Hohe Ansprüche an die Werkstoffe 
In der ursprünglichen Spezifikation schrieb der Kunde eine Lösung aus einem nicht-korrodierenden Werkstoff vor, die in Tiefen bis 3.000 m eingesetzt werden kann. Edelstahl ist wegen seiner Tendenz zum Verkeilen, wenn zwei Teile verbunden werden, häufig ein schwieriger Werkstoff. Unter Wasser verstärkt sich dieser Effekt. CEJN ist es gelungen, diese Reibungsprobleme durch eine Spezialbehandlung des Edelstahls zu lösen. In einigen Anwendungen wird eine Kombination aus Edelstahl und speziell behandeltem Aluminium eingesetzt.

Hoher Druck
Multi-X Quattro wird unter Wasser eingesetzt und das Produkt ist für den Betrieb unter schwierigen Bedingungen ausgelegt und geeignet. Normalerweise geht es, wenn wir vom Druck reden, um den Druck im Inneren der Kupplung. Beim Einsatz unter Wasser muss das Produkt aber außerdem dem Wasserdruck von außen standhalten, der in diesem Fall bei 3.000 m 300 bar beträgt. Bei diesen Tiefen kann sich die Kupplung durch den Druck auf die Ventile bisweilen von allein lösen. Um dieses Problem zu vermeiden sind Kupplung und Nippelplatte mit einer Kompensation versehen worden, die für einen Druckausgleich sorgt. 

Entwicklung
Wenn es um die Entwicklung einer speziellen Lösung für eine Schnelltrennkupplung wie diese geht, setzt CEJN, zusätzlich zum umfassenden Know-how des Unternehmens, Berechnungen und modernste Computersimulationen ein. Auf Anfrage kann CEJN kundenspezifische Lösungen für noch größere Wassertiefen herstellen. CEJN liefert entsprechend den Spezifikationen des Kunden. Eine Lösung, wie sie hier beschrieben wurde, kann in 12 Wochen geliefert werden.

 

Sie benötigen eine individuelle Schnellkupplungs-Lösung?

Greifen Sie auf über 500 Jahre geballtes Wissen zurück! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit unseren Ingenieuren auf, um eine kostenlose Bedarfsanalyse zu erhalten.

lassen sie sich heute noch beraten!



Multi-X für den Offshore-Einsatz