Mehrfachkupplung für eine Papierfabrik

Mehrfachkupplung für eine Papierfabrik

Keine vertauschten Anschlüsse mehr
Papierfabriken sind grundsätzlich schwierige Umgebungen. Bei den festen Wartungsintervallen wird jedes Teil der Maschine gründlich gereinigt, um eine hohe Papierqualität zu erhalten. In diesem Fall haben die hydraulisch gesteuerten Walzen sechs getrennte Abschnitte, wobei die Papierdicke in den einzelnen Abschnitten getrennt eingestellt werden kann. Diese Walzen werden bei der Wartung aus der Maschine gehoben. Falls die Hydraulikleitungen nach der Wartung versehentlich vertauscht werden, steuert die Hydraulik die falschen Abschnitte an. Dies führt zu hohen Kosten durch Ausschuss und zusätzliche Ausfallzeiten zur Behebung des Problems.

Kundenspezifikation
CEJN hatte von einem Papierhersteller eine detaillierte Spezifikation erhalten. Die Schnelltrennkupplungen sollten einen Betriebsdruck von 100 bar haben, in einer sehr feuchten Umgebung mit Hydrauliköl arbeiten und einer Reinigung mit einer Mischung aus Wasser und Säure unter hohem Druck widerstehen. Am wichtigsten aber war, dass wir eine Lösung für den korrekten Anschluss entwickeln mussten.

Werkstoff und Konstruktion
Wir haben die Anschlussleitungen in einer Mehrfachkupplung zusammengefasst und konnten so das Problem der vertauschten Anschlüsse lösen. Unsere Konstruktion besteht aus einer Edelstahlplatte, die an der Walze befestigt wird und die Nippel der Walze aufnimmt. Die entsprechenden Kupplungen und Schläuche sind an einer abnehmbaren Platte befestigt. Die Platten sind so konstruiert, dass der Anschluss nur in einer Richtung möglich ist und damit immer ein korrekter Anschluss erfolgt. Die Umgebung und die Hochdruckreinigung mit einer Mischung aus Wasser und Säure verlangten nach einer Lösung aus Edelstahl. Wie wir bei unserer Analyse der Anwendung jedoch herausfanden, erfolgt die Reinigung mit Wasser nur, während die Hydraulikleitungen angeschlossen waren. Mit diesem Wissen konnten wir ein Produkt entwickeln, das außen aus Edelstahl und innen aus normalem Stahl besteht, und dem Kunden so eine kosteneffizientere Lösung anbieten. Die eingesetzten Kupplungen und Nippel sind eine spezielle Hybridlösung aus den tropffreien Hochleistungs-Hydraulikkupplungen X-65 und X-66, bei denen kein Hydrauliköl austritt, wenn die Verbindungen hergestellt oder getrennt werden.

Sie benötigen eine individuelle Schnellkupplungs-Lösung?

Greifen Sie auf über 500 Jahre geballtes Wissen zurück! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit unseren Ingenieuren auf, um eine kostenlose Bedarfsanalyse zu erhalten.

lassen sie sich heute noch beraten!


 

Mehrfachkupplung für eine Papierfabrik