Sendeanlagen

Sendeanlagen

Flüssigkeitskühlung hält die Temperatur von Sendern niedrig

Das Kühlsystem hat bei Hörfunk- und Fernsehsendern wesentlichen Einfluss auf den Wirkungsgrad des gesamten Systems. Der erforderliche Kühlmitteldurchsatz wird ausgehend von der Anzahl der Verstärker und der Systemanordnung berechnet. Die unlängst entwickelte Technologie der Flüssigkeitskühlung sorgt nicht nur für eine wirksame Kühlung, sondern sie erhöht auch die Lebensdauer der Sender und spart Energie. Da das Wasser in die unmittelbare Nähe der Elektronik gelangt, müssen Undichtigkeiten unbedingt vermieden werden. Mit unseren tropffreien Schnellverschlusskupplungen können wir sicherstellen, dass Ihre Systeme kühl und trocken bleiben.