TESS & CEJN - Engineering Partners

TESS & CEJN - Engineering Partners

Technischer Vertriebsleiter bei TESS und Tommy Halvorsen, Vertriebsleiter bei CEJN Norden, bei einem Treffen auf der Subsea Valley Conference & Fair in Oslo 2015.

TESS & CEJN bauen ihre Zusammenarbeit bei der Entwicklung für den Offshore-Bereich aus. Die Unternehmen arbeiten seit Jahren beim Vertrieb von Standardprodukten zusammen. Diese Partnerschaft wird erweitert und umfasst nun auch gemeinsame Projekte. Aufbauend auf der guten und langen Geschäftsbeziehung und den gemeinsamen Werten bei Qualität und Sicherheit wird diese Zusammenarbeit nun auch komplexere Lösungen umfassen.

TESS - LIEFERANT IM OFFSHORE-SEGMENT
Tess ist ein weltweit tätiges Unternehmen und liefert Schläuche, Kupplungen, Werkzeuge, Arbeitskleidung und technische Lösungen für die Industrie und den Offshore-Bereich. Das Unternehmen beliefert mit seinen weltweit rund 1000 Mitarbeitern Kunden, die international in den Bereichen Subsea und Offshore tätig sind. Es hat Partner an verschiedenen Standorten, z.B. in Norwegen, Schottland, den USA, Singapur und Brasilien.

Die Tätigkeit in einem derart anspruchsvollen Markt, wie dem Offshore-Bereich bedeutet, dass Tess bei der Auswahl seiner Partner und Produkte sehr sorgfältig vorgeht. „Neben der Sicherheit und einer hohen Qualität legen wir bei unseren Partnern Wert auf eine lange Tradition, Know-how und umfassende Produktionslösungen“, erklärte hierzu Lars-Otto Fredriksen, technischer Vertriebsleiter bei TESS.

CEJN ALS PARTNER
Die Zusammenarbeit von CEJN und TESS ist in den letzten Jahren erweitert worden. CEJN ist seit langem ein Lieferant hochwertiger Standardprodukte, z.B. Kupplungen und Schläuche. Nachdem CEJN nun einen bewussten und gezielten Schritt in Richtung technischer Lösungen gemacht hat, eröffnet dies neue Möglichkeiten für die Partnerschaft. 2015 wurde damit begonnen, Kunden von TESS gemeinsam anzusprechen, und die Kombination des Know-hows zeigt, dass das neue Ganze mehr als die Summe seiner Teile ist. „TESS hat gute Kontakte zu Kunden, Ingenieuren und Entscheidungsträgern. Mit CEJN an unserer Seite können wir nun ein noch weitreichenderes technisches Know-how anbieten“, so Lars-Otto. CEJN kann technische Spezifikationen liefern und Produktionsmöglichkeiten vorführen. Dadurch ergänzen sich die Parteien ganz ausgezeichnet. Der entscheidende Faktor für TESS, die Kooperation mit CEJN einzugehen, lag darin, dass CEJN über Ressourcen in der Produktion und der Entwicklung sowie einen gut durchdachten LEAN-Prozess verfügt. „Wer im Subsea-Bereich tätig sein will, muss all dies zur Verfügung haben, denn dort zählen vor allem Qualität und Sicherheit. CEJN bietet das alles und ist daher der Partner, für den wir uns entschieden haben“, fasste Lars-Otto zusammen.

 „Nur CEJN kann das Qualitätsniveau liefern, das wir brauchen“
Lars-Otto Fredriksen, Technischer Vertriebsleiter, TESS

CEJN SICHERHEIT
CEJN ist begeistert von den Möglichkeiten, die sich durch diese neue Partnerschaft ergeben. „TESS hat erklärt, dass wir über die besten Einrichtungen und den besten ganzheitlichen Ansatz verfügen, den sie je gesehen haben. Das ist für uns eine tolle Bestätigung“, so Tommy Halvorsen, Vertriebsmanager bei CEJN Norden und einer der wichtigsten Akteure bei der Zusammenarbeit mit TESS.Er schließt: „Wenn man bei Sicherheit direkt an uns denkt und uns auf dieser Grundlage auswählt, dann ist das genau das, wofür wir arbeiten.“

2017-09-19